Seniorenbeirat
Seniorenbeirat der Stadt Trier

Pressemitteilungen "Infotag RUND UMS ÄLTERWERDEN"

In Zukunft barrierefrei!

Vortrag zur barrierefreien Wohnungsanpassung am Infotag „Rund ums Älterwerden“ in Trier am 15. März

Alt werden in den eigenen vier Wänden – das wünschen sich die meisten Menschen. Spätestens aber, wenn es mit dem Treppensteigen nicht mehr so klappt oder der Badewannenrand zum unüberwindbaren Hindernis wird, sind bauliche Veränderungen oder technische Hilfsmittel nötig, um ein selbstständiges Leben weiterhin zu gewährleisten.

Ulrike Düro, Architektin und Beraterin der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen, informiert während ihres Vortrags am Infotag „Rund ums Älterwerden“ wie eine barrierefreie Wohnungsanpassung gelingen kann. Ziel ist, dass ältere Menschen möglichst lange in ihrem gewohnten Umfeld bleiben und ein selbstbestimmtes Leben führen können. Sie zeigt Beispiele auf, mit welchen Maßnahmen der Alltag leichter zu bewältigen ist und informiert über aktuelle Fördermöglichkeiten.

Der Vortrag findet am Samstag, den 15. März um 15:00 Uhr in der Europahalle, Am Viehmarkt 15 in Trier im Rahmen des Infotages „Rund ums Älterwerden“ statt. Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme am Vortrag sowie der Eintritt zur gesamten Veranstaltung sind kostenlos.

Weitere Informationen zum Thema Barrierefreiheit gibt es am gemeinsamen Stand der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen und der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.
Angebot der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen in Trier
In Trier beraten die Architektinnen Ulrike Düro und Ruth Knobloch regelmäßig zur Planung eines barrierefreien Hauses oder einer Wohnung sowie zur Wohnraumverbesserung durch Umbau und Modernisierung. Anhand von mitgebrachten Plänen und Fotos erarbeiten die Architektinnen gemeinsam mit den Ratsuchenden individuelle Lösungen. Beratungen werden auch bei den Ratsuchenden zuhause durchgeführt. Die Beratungen in Trier finden immer am ersten Dienstag im Monat von 14 bis 17 Uhr in der Verbraucherzentrale, Fleischstraße 77 statt.

 
13. 03. 2024
Beratungsstelle Trier Fleischstraße 77 54290 Trier Telefon: (0651) 48 802 | Fax: (0651) 49 088

News

Infotag „RUND UMS ÄLTERWERDEN“

An dieser sehr guten besuchten Veranstaltung, die vom Seniorenbeirat und Seniorenbüro der Stadt Trier gemeinsam mit dem Seniorenbeirat des Kreises Trier-Saarburg organisiert wurde, beteiligte sich auch der Stadtsportverband Trier.

Ausgelegt wurden Informationsschriften der Vereine mit deren Angeboten für die Senioren.

Viele Beratungen und Hinweise an die vertretenen Vereine konnten gegeben werden.

Insgesamt waren alle 65 Aussteller sehr zufrieden mit dem vielfältigen Angebot für die Besucher und deren Resonanz.

 

15. 03. 2024
Von Seiten des Stadtsportverbandes Trier haben Michael Fremdling, Werner Gorges, Albert Kinzig, Bernd Michels die Besucher beraten.

Redaktion: Alfred Bläser – Hans-Rudolf Krause – Hubert Weis